Wissenswertes

Die Milch, die wir zur Herstellung unserer Käse verwenden, erzeugen wir ausschließlich selbst.

So können wir den gesamten Prozess von der Milch bis zum Käse komplett selbst kontrollieren.

Unsere Kühe stehen vom Frühjahr bis zum Spätherbst auf der Weide und werden darüber hinaus mit der eigenen Heuernte gefüttert.

Verarbeitet wird die gewonnene Milch zu sogenanntem Rohmilchkäse. Das heißt, die Milch wird vor dem verkäsen nicht erhitzt oder verändert. So wie die Milch von der Kuh kommt, wird sie auch zu Käse gemacht.

Mehr Natur geht fast nicht !

 

* Gut zu wissen: Unsere Kühe tragen alle Ihre Hörner *